Geschichte

Einmalig und vielseitig seit 1896

Wie es angefangen hat

Schuhhandlung_Furrer.jpg

1896 | Beginn mit Handel von Schuhen durch Johann Furrer-Müller, Schuhmachermeister (Grosseltern von Ernst Iff-Bachmann)

1896 bis 1898 | Franziska Furrer-Müller (Grossmutter von Ernst Iff-Bachmann) ging mit einem Vierrad-Stosskarren von Montag bis Freitag bis in die Gegend von Ruswil-Buttisholz und verkaufte Schuhe von Haus zu Haus. Grossvater Johann Furrer-Müller reparierte die Schuhe in der eigenen Werkstatt.

1898 | Die Familie Furrer-Müller beginnt mit dem Schuhverkauf an der Fenkernstrasse 3.

1910 bis 1911 | Johann Furrer-Müller erwarb das Haus an der Fenkernstrasse 3 (jetztiges Geschäftshaus). Ein erster Umbau erfolgte, ein kleines Schaufenster machte das Ausstellen von Schuhen möglich.

1929 | Geschäftsübernahme durch Ernst und Marie Iff-Furrer (Eltern von Ernst Iff-Bachmann). Zudem flickte Ernst Iff-Furrer in der eigenen Werkstatt Schuhe.

Ständig im Umbruch

Schuhwaren.jpg

1934 | Zweiter Umbau durch Ernst Iff-Furrer. Das Ladenlokal wurde vergrössert.

1961 bis 1967 | Geschäftsübernahme im Jahre 1961 durch Ernst und Trudy Iff-Bachmann. 1966 – 1967 erweiterte die dritte Generation grosszügig das Schuhgeschäft passte es den Bedürfnissen der Zeit an.

1988 bis 1989 | Modernisierung durch einen vierten Umbau durch Ernst, Trudi und Beatrice Iff. Die Verkaufsfläche des Geschäfts wurde erweitert nachdem das Geschäftshaus aufgestockt wurde und eine neue Fassade bekam.

1999 | Übergabe der Geschäftsführung von Ernst und Trudi Iff-Bachmann an die vierte Generation Beatrice Iff und Marianne Fankhauser-Iff.

1990 | Das Schuhhaus Iff wird zu «Iff Schuhkultur». Totalumbau und Modernisierung nach den neusten Erkenntnissen der Ladenbaugestaltung und den Kundenbedürfnissen.

Die Gegenwart

20170602_Grosi_Test_0071-HDR.jpg

2005 | Moderne Farben und klare Linien frischen das Geschäft auf. Auch die jüngste Generation legt grossen Wert auf eine individuelle und fachgerechte Beratung. Zum fünften Mal wurde umgebaut in der über 100 jährigen Geschichte von „iff Schuhkultur“.

Seit 2009 | Beatrice Iff leitet mit ihrem aufgestellten Team das Traditionsgeschäft mit geschultem Weitblick und Flair für das Neue und Geschmackvolle modebewusst mit grossem Erfolg weiter.

Persönlicher Service wird gross geschrieben. Wir möchten Schuhkultur zeigen und Kultur praktizieren und leben.